2. Wo sind in den nächsten Jahren noch größere Bodenbewegungen und damit Schäden am Privateigentum zu erwarten?

Wir erwarten über allen unseren ehemaligen Abbaufeldern weitere Bodenbewegungen, die aber langsam, großflächig und gleichmäßig verlaufen werden, so dass weitere Gebäudeschäden durch Bodenbewegungen entstehen können, wir aber nicht von einem erhöhten Aufkommen von Schäden ausgehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.