7. Mit welchen Schäden am Privateigentum rechnen Sie in den nächsten Jahren noch?

Die großflächigen, gleichmäßigen und langsamen Bodenbewegungen werden sich in ähnlicher Art und Weise in den nächsten Jahren und Jahrzehnten fortsetzen. Deshalb sind wir sicher, dass diese auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten bis hin zum völligen Abklingen der Bodenbewegungen, der sog. Bodenruhe, nicht zu einem erhöhten Schadensaufkommen am privaten Eigentum führen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.