Hochwasserschutz: Deichverband Poll stellt Pläne für
Deichsanierung Wallach vor

Rheinberg, 4. Februar 2013 – Der Deich zwischen Wesel-Büderich und Rheinberg-Ossenberg wird auf einer Länge von ca. 4,4 Kilometern saniert. Geplant wird ein neuer Drei-Zonen-Deich, der den bisherigen Altdeich ersetzt. Die Bauarbeiten werden nach Vorliegen des Planfeststellungsbeschlusses, voraussichtlich im Frühjahr 2016, aufgenommen. Die Umsetzung der Maßnahme wird voraussichtlich rund zwei Jahre in Anspruch nehmen. Am vergangenen Montag stellte der Deichverband Poll den Stand der Entwurfsplanung im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung vor. Auf rund 20 Millionen Euro beziffert der Deichverband die Gesamtkosten. Die Cavity GmbH wird die bergbaubedingten Mehrkosten tragen.

Vollständige Presseinformation als PDF

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.